Wohnbebauung, Münster - Gievenbeck

Neubau von gefördertem Wohnungsbau

Die Ausführung der Gebäude erfolgt als Massivbau-Konstruktion.

Alle Bauteile (auch Treppen und Balkone) wurden als Ortbeton-Lösung bemessen. Die Decken werden jedoch mit Halbfertigteilen ausgeführt.

Die Fundamente des nicht unterkellerten Bereiches sind auf das Niveau der Keller-Sohlplatte durch Magerbeton herabzuführen. Aufgrund des Bemessungswasserstandes ist die Sohlplatte des nicht unterkellerten Bereiches ebenfalls als WU-Konstruktion (mit einer Mindeststärke von 25cm) auszuführen.

Jahr: 2016
Architekt: 3 p a s s Architekten, Köln
Bauherr: Wohn + Stadtbau, Münster
Leistungen:
  • Tragwerksplanung
  • Nachweis des Wärmeschutzes
  • Nachweis des Schallschutzes

Ingenieurbüro Eggersmann GmbH

Amselweg 1
48231 Warendorf

Tel.: 02581 9334-0
Fax: 02581 9334-99

Krögerweg 13
48155 Münster

Tel.: 0251 6743811
Fax: 0251 6743985

info_at_ib-eggersmann.de