2014-102_Ansicht_1.jpg

Interkommunale Gesamtschule Ennigerloh - Neubeckum
Umbau und Erweiterung Standort Ennigerloh

Die Stadt Ennigerloh plant die Errichtung eines Stadtquartierszentrums als Lückenschluss an der Gesamtschule in Ennigerloh. Das Quartierzentrum beinhaltet auch Bibliotheksbereiche.

Bei der Decke über dem Erdgeschoss handelt es sich um eine massive Stahlbetondecke, die an den Bestandsbaukörper lastabtragend angeschlossen wird.

Die eigentliche Hallendecke wird entkoppelt vom Bestandsbaukörper hergestellt – diese wird mit Trapezblechen als Sheddachkonstruktion ausgebildet, welche von Stahlträgern gehalten werden. Die Stahlträger werden von auf Stahlbetonstützen aufgelagerten Brettschichtholzbindern getragen. Alle anderen Dachdeckenbereiche werden mit Stahlbeton Hohlplattendecken ausgeführt. Die Lastabtragung erfolgt hier über aussteifende Mauerwerkswandscheiben.

Die Gründung aller tragenden Wände und Stützen erfolgt über lastabtragende Streifenfundamente – bei der Stahlbetonbodenplatte handelt es sich um eine frei tragende Bodenplatte.